DUZA

Ausstelluung in Dahn
Kunstprojektwoche in Augsburg
KunstTage Rhein-Erft

Artist Statement

Die Frau in der Kunst hat mich als Thema sowohl in der Kunstgeschichte als auch in der Kunst schon immer begleitet. So beschäftigten sich zum Beispiel meine Magister- und meine Doktorarbeit mit der Darstellung der Frau in der Pop Art beziehungsweise als Femme fatale um die Jahrhundertwende. Außerdem habe ich über Künstlerinnen wie Ursula Kirchner (Scherenschnitt) und Ann Blaum (u.a. Batik, Enkaustik, Wachs-Sgraffito) gearbeitet.

Neben dem Studium der Kunstgeschichte an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn erlernte ich im Studio für Kunsterziehung die Drucktechniken. 1988 und 1990/1 schob ich zwei Studienaufenthalte in den USA, am Augusta College, Georgia, ein und belegte dort Amerikanische Kunstgeschichte und Acrylmalerei. 1998 habe ich mein Kunstgeschichtestudium mit der Promotion abgeschlossen. Zu etwa der gleichen Zeit wendete ich mich mit der Technik des Cut-out dem Motiv der weiblichen Silhouette, ihrer Körperhaltung und Gestik zu. Für die Umsetzung der Rhetorik des Weiblichen eignen sich Schnitttechniken besonders, daher habe ich in der Folge Cut-out und Collage in Stoff übertragen. Die Arbeit an Textil Art hat dazu geführt, dass ich auch begonnen habe, Papier zu verweben. Bei den Tissagen ist zu unterscheiden zwischen jenen, mit demselben Motiv, bei denen das Ausgangsbild durch verschiedene Webtechniken verändert wird, und jenen, bei denen von vorne herein zwei verschiedene Bilder miteinander verwoben werden. Die Assoziation der Verpixelung ist in beiden Fällen durchaus gewollt, erinnert es doch an die digitale Nachbearbeitung unserer schönen neuen Welt.

Ausstellungen

Cape Pine

Artist-in-Residence

Cape Pine Foundation, Trepassey Newfoundland (Canada) 16.7.-1.8.2007

  • 2017 Verwoben, Kahnweilerhaus Rockenhausen
  • 2017 Nahtstellen, Schwarzbach Galerie Wuppertal / Künstlerforum Bonn
  • 2017 Das DUZA-Prinzip, Villa Wieser Herxheim (E)
  • 2017 Stadt Land Fluss, GIZ Bonn
  • 2016 Marfa Open, Marfa, Texas (USA) (Honorable Mention)
  • 2016 28. KunstTage Rhein-Erft 2016, Abtei Brauweiler
  • 2015 Girls Girls Girls. Collagen und Schaufensterfiguren, VHS, Kaiserslautern
  • 2015 Yeah Baby, Dreamy. Fabric Art, Galerie 3Raumkunst, Kaiserslautern (E)
  • 2014 Cocktails and Hand Jobs, Hacienda Tacheles, Marfa, Texas (USA)
  • 2014 Ladystyle 6.0, Galerie N, Dahn (seit 2016: Kunstverein Dahn) (E)
  • 2009  Being Naked is not enough, Galleria del Carbone, Ferrara und Rocca di Cento,
  • Cento (Italien) (E)
  • 2006  SiPi DUZA Rost-Papier-Silhouette, Kreisgalerie Dahn
  • 2006  silhouettes + works on paper DUZA, Charlotte & Philip Hanes Art Gallery, WFU Winston-Salem, North Carolina (USA) (E)
  • 2006  Schwarz-Weiß-Farbe, Deutsches Scherenschnittmuseum im Schloss Lichtenwalde
  • 2005  Scherenschnitt. Die fast vergessene Kunsttechnik, Museum im Westrich Ramstein
  • 2004  fremd – vertraut, Haus am Westbahnhof Landau
  • 2001  Schnittspuren, Museum Europäischer Kulturen Berlin

 

 E = Einzelausstellung

Do you want to be with my freinds at me at this crazy afterparty IV 2013 Privatbesitz

Weiterbildungen

  • 2017 Landmarks (Bobby Britnell) Moor Hall Studio, Shropshire, GB
  • 2017 Satured Colour. Using Dye & Print on Fabric (Ruth Issett) Moor Hall Studio, GB
  • 2016 Kunst / Projekt / Woche, (Rainer Kaiser) Freie Kunst Akademie Augsburg
  • 2014 Drawing for Textil Art, Textil Art, (Bobby Britnell), 27. Kunstsommer Irsee
  • 2003 Konzentration und Spannung, Zeichnung, Europäische Akademie Trier
  • 1991 Einführung in die graphischen Techniken, Druckgraphik, (Lisa Bille), Studio für Kunsterziehung der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1990 Selected Topics, Acrylmalerei (Eugenia Comer), Augusta College, GA, USA
  • 1989    Verschiedene Drucktechniken, Druckgraphik, (D. Engelken), Studio für Kunsterziehung der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
  • 1988 Acrylmalerei (Eugenia Comer), Augusta College, GA, USA

 

Kunstprojekte

  • LINK Lange Nacht der Kultur, Kaiserslautern 2017
  • Ausstellung für eine Nacht, Die Nachtgalerie, Kaiserslautern 2016
  • Die letzte Inszenierung, Kunstprojekt initiiert von Thomas Brenner, Kaiserslautern 2013
  • wolkenhain.aktionen.05, Villa Zschocke Kaiserslautern 2005

Copyright by

duza

Preise auf Anfrage

Contact